Poster: Entscheidungsunterstützung durch Modellierung von Multimodalem Verkehr

Dem Verkehrsgeschehen einer Großstadtmetropole wie Hamburg liegt eine Vielzahl von täglichen Entscheidungen einzelner Verkehrsteilnehmer zugrunde. Die Verhaltensmuster, die auf individueller Ebene stattfinden und zu weiträumigen Verkehrsaufkommen führen können, sind anhand von multiagentenbasierter Modellierung gut analysierbar. Hierzu veröffentlichte die MARS-Gruppe am Tag der Informatik 2019 ein Übersichtsposter:

Vortrag: Entscheidungsunterstützung zur Förderung von Multimodalität in Hamburg

Multimodalität ist ein Merkmal einer verkehrstechnisch gut organisierten, modernen Stadt. In Hamburg soll Multimodalität zum Beispiel durch erhöhte Verfügbarkeit von Fahrradstationen gefördert werden. Die Plausibilität dieser und andere Maßnahmen kann anhand eines digitalen Zwillings der Stadt Hamburg analysiert werden. Die aus der Modellierung gewonnenen Erkenntnisse können Entscheidungsträger unterstützen. Hierzu ein Beitrag von der MARS Gruppe aus dem SmartCity Workshop 2019: